The Affirm® prone system offers superior performance by eliminating steps

Verbesserter Arbeitsablauf für schnellere Verfahren1

Das Affirm® Prone System eliminiert Schritte, die das Verfahren langsamer und für die Patientin weniger komfortabel machen.1 Intuitive Software, tägliche Qualitätsprüfungen und vorprogrammierte Nadelparameter machen die Nutzung des Systems schnell und einfach. Ein Sichtfeld, das 6,5mal größer ist als bei älteren Systemen, und die automatische Röhrenkopfbewegung erzeugen Qualitätsaufnahmen in Sekunden, so dass Sie der Patientin mehr Zeit widmen können.1

Mehr als 95%

der Patientinnen gaben an, dass das Verfahren schneller als erwartet war.3 

5 Arten, wie das Affirm® System den
Arbeitsablauf optimiert

Kürzere Verfahrenszeiten

Kürzere Verfahrenszeit durch intuitiver Software und vorprogrammierteNadelparameter

Effizienter Zugang

360°-Brustzugang bei schwer erreichbaren Läsionen und flach komprimierten Brüsten mit der lateralen Nadelmethode

Automatische Röhrenkopfbewegung

Durch die automatische Bewegung entfällt die manuelles Positionierung des Röhrenkopfes vor jeder Aufnahme

Weniger Qualitätskontrollen

Qualitätskontrolle nur noch einmal am Tag

Targeting mit einem Klick

Targeting mit einem Klick bei 3DTM Brustbiopsie 5

Intuitive Workstation-Software

Das System wurde auf einfache Nutzung ausgerichtet, damit Sie sich auf die Patientin konzentrieren können. Durch vorprogrammierte Nadelparameter sind weniger manuelle Berechnungen nötig, die zu Fehlern führen und das Verfahren verlangsamen können. Dieses intuitive nutzerfreundliche Erlebnis verbessert den Arbeitsablauf beträchtlich1 und basiert auf der Software in unserem Selenia® Dimensions® Mammographiesystem.

Intuitive Workstation-Software
Left
Automatischer Röhrenarm

Automatischer Röhrenarm

Die Bilderfassung startet mit nur einem Tastendruck. Der automatische Röhrenkopf wird über die Brust geschwenkt, um in 13 (bei einem stereotaktischen 2D-Paar) oder in 5 Sekunden (bei Tomosynthese) alle notwendigen Aufnahmen zu erfassen. Es ist keine manuelle Positionierung der Röntgenröhre erforderlich.

Touchscreen-Bedienelemente

Touchscreen-Bedienelemente

Das Touchscreen-Biopsiesteuerungsmodul mit 3-dimensionalen Navigationshilfen zeigt die Position des Biopsiegeräts deutlich an. Die Biopsienadelparameter werden in das System einprogrammiert und zeigen Sicherheitsabstände in Echtzeit an; wenn das Gerät am Target ist oder Abstände nicht eingehalten werden, wird dies deutlich in verschiedenen Farben angezeigt.

Alle Arbeitsablaufmerkmale und -funktionen anschauen

Merkmale

  • Automatische Röhrenkopfbewegung  
  • Vorprogrammierte Nadelparameter 
  • Voll integrierte laterale Nadelmethode
  • 360°-Brustzugang
  • Auf Basis der bewährten Software aus dem Hologic Selenia® Dimensions® Mammographiesystem    
  • Ein mehr als 6,5 mal größeres Sichtfeld (14,3 cm x 11,7 cm)1    
  • Strahlendurchlässige, transparente Paddles    
  • Leichte Kompressions-Paddles (>7,5 mal leichter als die Paddles des MultiCare® Platinum Systems)
  • Ergonomisch gestaltete Bedienelemente zur Tischeinstellung1
  • Biopsie-Steuermodul mit hochauflösendem Farb-Touchscreen
  • Workstation-Höhe leicht verstellbar
  • Dimmbare LED-Lampen
  • One-Click-Targeting für die 3D™ Brustbiopsie

Funktionen und Vorteile

Schnellere Biopsien1

Ein deutlich verbesserter Arbeitsablauf führt zu einem schnelleren Verfahren1 und verringert die Kompressionszeit der Patientin. Qualitativ hochwertige Aufnahmen in Sekunden zur Beschleunigung des Verfahrens1 mit voll integrierter automatischer Röhrenkopfbewegung.

Qualitätskontrolle nur noch einmal am Tag

Unsere Software macht zeitraubende Qualitätskontrollen vor jedem Verfahren überflüssig.

Intuitives Nutzererlebnis

Intuitive, benutzerfreundliche Software auf der gleichen Plattform wie das Selenia® Dimensions® System mit vorprogrammierten Nadelparametern, die das Verfahren beschleunigen und Rechenfehler reduzieren.1

Bessere Ergonomie des Systems

Mit einem einzigen Tastendruck fährt der Tisch nach oben; Pedale ermöglichen motorbetriebene Kompression; die C-Arm-Steuerung gestattet eine vertikale und transversale Positionierung des Arms und somit eine nahtlose Tischverstellung.

Sichere Neupositionierung der Patientinnen

Das große Sichtfeld und durchsichtige Paddles machen das Gewebe deutlich sichtbar und vereinfachen die Neupositionierung.

Effiziente Arbeitsbeleuchtung

Dimmbare LED-Lampen beleuchten den Arbeitsbereich mit diffusem, auf die Brust konzentriertem Licht.

Reduzierung von Fehlern

Automatische Berechnungen mit vorprogrammierten Nadelparametern machen manuelle Berechnungen überflüssig und verringern die Fehlerwahrscheinlichkeit.1

X-Ray Translucent Clear Paddles

Röntgentransparente, durchsichtige Paddles
Leichte, durchsichtige Paddles machen das Gewebe innerhalb und außerhalb des Biopsiefensters besser sichtbar.    

Affirm Foot Pedals

Pedale
Die Pedale ermöglichen eine motorgetriebene Kompression und vertikale C-Arm-Positionierung.

Affirm Prone LED Lighting

LED-Beleuchtung
Dimmbare LED-Lampen beleuchten den Arbeitsbereich mit diffusem, auf die Brust konzentriertem Licht.

Affirm Biopsy System Table Controls

Tischbedienelemente
Leicht zugängliche Bedienelemente zum Bewegen des Tisches und zur Beleuchtungssteuerung

Dr. Margot Henebiens

„Durch das größere Sichtfeld sind Läsionen leichter und schneller auffindbar.“

Frau Dr. Margot Henebiens spricht über ihre Erfahrungen mit dem Affirm® Prone System für Biopsien in Bauchlage.

So kann das Affirm® Prone System für Biopsien in Bauchlage zur Modernisierung Ihres Angebots an Brustbiopsien beitragen.

Broschüren aufrufen